Angekommen an unserem Projektort

Nach der Bekanntgabe der Projekte für die 72Stunden-Aktion im Heinrich-Fries-Haus sind wir zu unserem Projektort an die Grundschule in Schweigern gefahren.

Nach dem wir unser Gepäck in dem Musikraum der Schule gebracht haben, haben wir das Projekt vorgestellt bekommen, darüber geredet und diskutiert und uns Gedanken darüber gemacht, wie wir alles umsetzen wollen und welche Materialien wir dazu benötigen.

 

Anschließend haben wir uns Pizza bestellt.

 

 

Wärend der ganzen Zeit war ein Student des Lehramtes bei uns der uns zugeschaut hat und Fragen an uns gestellt hat. Jetzt werden wir unns noch einen schönen Abend machen, etwas Gitarre spielen und singen.

 

 

So, jetzt hoffen wir noch auf reichlich Rückmeldungen auf unsere Anfragen und dann kanns morgen richtig los gehen…